Kühle Wohnung trotz Sommerhitze: Die besten Tricks

Sommerhitze hat nichts in den eigenen vier Wänden zu suchen Die meisten von uns lieben den Sommer – doch es ist schön, wenn die Hitze draußen ist und die Wohnung ein kühler Rückzugsort bleibt. Das ist gar nicht so einfach, besonders in der Stadt. In dicht bebauten Gebieten wird die Tageshitze stärker gespeichert und nachts kühlt es weniger ab. Mit ein paar Tricks lassen sich die Temperaturen aber auf erträglichem Niveau halten. Klimaanlagen gegen Sommerhitze: Teuer und umweltschädlich Am einfachsten ... weiterlesen

Strom: Was bedeutet Ersatzversorgung?

Was bedeutet Ersatzversorgung bei Strom Damit Stromversorger ihre Kunden beliefern können, sind sie auf die örtlichen Stromnetze angewiesen. Für die Durchleitung des Stroms zu den Haushalten sind die örtlichen Netzbetreiber zuständig. Gibt es Probleme zwischen Stromversorger und Netzbetreiber, kann das Recht zur Nutzung der Netze entzogen werden. Aktuell ist das im Zusammenhang mit dem Stromversorger Care Energy AG der Fall. Das Unternehmen und eine Reihe von Netzbetreibern haben sich gegenseitig die Zusammenarbeit gekündigt. Die Kunden werden dann zu den Beding ... weiterlesen
  • Spare jetzt Stromkosten!



  • eigenen Verbrauch eingeben

Internetnutzung: Deutschland holt stundenmäßig auf

Dass das Internet ein häufig und gern genutzter Zeitvertreib ist, dürfte keine große Überraschung sein. Eine repräsentative Studie der Postbank zeigte jetzt, dass die Quantität der Internetnutzung in Deutschland im Vergleich zum Vorjahr sogar noch weiter gestiegen ist. Die Deutschen… weiterlesen

E-Plus: Highspeed für jedermann endet am 30. Juni

„Highspeed für jedermann“ – so heißt eine beliebte Aktion des Mobilfunkproviders E-Plus. Damit konnten alle Kunden tarifunabhängig mit bis zu 50 Mbit/s im Mobilfunknetz surfen. Doch damit ist jetzt Schluss. Wie es vom Mutterkonzern Telefónica heißt, läuft die Aktion, die… weiterlesen

Heizkosten: Geringe Preissenkung beim Gas, starke Verbilligung bei Heizöl

Die abgelaufene Heizperiode ist im gesamten Durchschnitt ungefähr auf dem Niveau des Vorjahres geblieben. Allerdings war der Oktober 2015 deutlich kälter als ein Jahr zuvor. Die Monate Dezember und Mai waren hingegen deutlich wärmer. Der Aufwand an Heizenergie hat sich… weiterlesen