Gehe zum Archiv: 2009   2010   2011   2012   2013   2014 
Bitte wählen Sie einen Monat aus: Jan.Febr.MärzApr.MaiJuniJuliAug.Sept.Okt.Nov.Dez.

Unions-Experten plädieren für lange Atom-Restlaufzeiten

Die wirtschafts- und energiepolitischen Sprecher der CDU-Bundestagsfraktion plädieren für bis zu 20 Jahre längere Laufzeiten für Atomkraftwerke. Der wirtschaftspolitische Sprecher, Joachim Pfeiffer, sagte dem «Hamburger Abendblatt» (Dienstag), das dazu vorgelegte Gutachten belege die positiven Folgen längerer Laufzeiten für die Volkswirtschaft…. weiterlesen

Keine Sperrung des Blackberry in Indien in den kommenden zwei Monaten

Die mehr als eine Million Blackberry-Nutzer in Indien können vorerst aufatmen. Die Regierung schiebt die angedrohte Sperrung des mobilen E-Mail-Dienstes zunächst um zwei Monate auf. Für Blackberry ist es mehr als nur ein lokaler Konflikt: Es geht um ein Grundprinzip… weiterlesen

Spekulationen um Skype: Cisco soll Interesse haben

Platzt der Börsengang von Skype und kauft stattdessen der Netzwerkausrüster Cisco den Internettelefonie-Spezialisten? Das US-Technologie-Blog Techcrunch skizzierte das Szenario am Montag. Dabei berief sich Techcrunch auf «eine unserer zuverlässigeren Quellen». Als möglichen Preis nannte das Blog um die 5 Milliarden… weiterlesen

Früherer BayernLB-Chef Kemmer soll Chef des Bankenverbandes werden

Die Ernennung des früheren BayernLB-Chefs Michael Kemmer zum neuen Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes deutscher Banken ist einem Zeitungsbericht zufolge sicher. Wie die «Financial Times Deutschland» (Dienstagsausgabe) meldete, soll Kemmer den Posten in Berlin bereits am 1. Oktober antreten. Kemmer hatte Ende… weiterlesen

Google erneuert Vertrag mit US-Nachrichtenagentur AP

Der Internetkonzern Google und die US- Nachrichtenagentur AP haben sich nach monatelangen Verhandlungen auf einen neuen Liefervertrag verständigt. Google darf demnach weiterhin AP-Inhalte verbreiten. Darüber hinaus arbeiten die beiden Seiten künftig zusammen. So wollten sie das Auffinden und die Verbreitung… weiterlesen

Regierung: Einheitliche Linie bei Atomlaufzeiten fehlt

Die Bundesregierung findet keine gemeinsame Linie bei der Verlängerung der Atomlaufzeiten. Wirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) und Umweltminister Norbert Röttgen (CDU) zogen gestern unterschiedliche Schlüsse aus dem zentralen Gutachten zur künftigen Energieversorgung. Die Opposition warf Schwarz-Gelb Klientelpolitik zugunsten der Atomkonzerne vor…. weiterlesen

Ökostrom: Regierung rechnet im Stromgutachten Ziele herunter

In dem Energiegutachten für die Regierung haben die Wissenschaftler mit Ökostrom-Prognosen gerechnet, die deutlich niedriger sind als die Regierungsannahmen. Dies wiederum hat Einfluss auf die Effekte längerer Atomlaufzeiten. So wird bis 2020 ein Ökostrom-Anteil von 33,7 Prozent angenommen; die Regierung… weiterlesen

Siemens baut weiteres Gaskraftwerk in den Niederlanden

Der Elektrokonzern Siemens hat einen weiteren Auftrag zum Bau eines Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerks (GuD) in den Niederlanden erhalten. Für die Vattenfall-Tochter Nuon errichtet das Unternehmen die Anlage mit einer Leistung von 435 Megawatt, wie Siemens mitteilte. Zudem soll der Konzern… weiterlesen

BayernLB: Starke Belastung durch ungarische Tochter und Schuldenkrise

Nach dem Debakel um die österreichische Hypo Group Alpe Adria kämpft die BayernLB mit neuen Problemen in Osteuropa. Zwischen April und Juni drückte eine hohe Risikovorsorge für faule Kredite bei der ungarischen Tochter MKB auf das Ergebnis. Auch die schwächere… weiterlesen

Verbraucherschützer: Viel Unwissen bei der Entsorgung von Energiesparlampen

Auch ein Jahr nach Beginn des Abschieds von Glühbirnen hapert es Verbraucherschützern zufolge bei der korrekten Entsorgung defekter Energiesparlampen. Weil sie geringe Mengen Quecksilber enthalten, gehören sie nicht in den Hausmüll. Aber Geschäfte nehmen defekte Energiesparlampen oft nicht zurück, wie… weiterlesen

Telekom startet Live-Betrieb der vierten Mobilfunk-Generation

Die Deutsche Telekom hat den Ausbau der vierten Mobilfunk-Generation in Deutschland gestartet. Gut drei Monate nach der Versteigerung der Lizenzen für den neuen Funkstandard LTE (Long Term Evolution) nahm Telekom-Chef René Obermann in Kyritz (Brandenburg) den ersten Sendemast in Betrieb,… weiterlesen

Landesbank Hessen-Thüringen erleidet Gewinneinbruch

Negative Entwicklungen an den Finanzmärkten haben den Gewinn der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) im ersten Halbjahr 2010 fast halbiert. Unter dem Strich stand ein Überschuss von 95 Millionen Euro, wie die Landesbank in Frankfurt mitteilte. In den ersten sechs Monaten 2009… weiterlesen

E.ON verkauft HSE-Beteiligung für dreistelligen Millionenbetrag

Der Energiekonzern E.ON kommt beim Aufräumen seiner Randgeschäfte voran. Der Versorger einigte sich mit der Beteiligungsmanagementgesellschaft der Stadt Darmstadt, der Heag Holding, auf den Verkauf seiner 40-prozentigen Beteiligung am südhessischen Energiedienstleister HSE, wie das Dax-Unternehmengestern in Düsseldorf mitteilte. Der Preis… weiterlesen

Hansenet startet eigenes für High-Speed Internet

Der DSL-Anbieter Hansenet startet ein eigenes Angebot für das Hochgeschwindigkeits-Internet: Ab Donnerstag bietet die Tochter des spanischen Konzerns Telefónica O2 über seine Marke Alice VDSL-Anschlüsse mit Übertragungsraten bis 50 Megabit pro Sekunde (MBit/s) an. Damit wolle man rund vier Millionen… weiterlesen

Haftpflichtversicherung: Singles können profitieren

Neben Single-Reisen und Single-Fertiggerichten im Supermarkt gibt es auch Single-Tarife in der privaten Haftpflichtversicherung. Wie Hajo Köster vom Bund der Versicherten (BdV) der Financial Times Deutschland sagte, können Singles bei der Haftpflicht im Schnitt zwischen zehn und zwanzig Prozent sparen…. weiterlesen