Einfach zum Raten-Kredit: Online abschließen immer beliebter

Raten-Kredit online abschließen

Einen Raten-Kredit online abzuschließen wird nicht nur immer leichter, sondern auch immer beliebter.

Immer mehr Verbraucher finden ihren Weg zum Raten-Kredit online. Abschließen lässt sich solch ein Darlehen ebenfalls problemlos im Internet. Der Bankenfachverband bestätigt nun, dass Deutschlands Kreditbanken im Jahr 2014 zwar nur jeden zehnten Konsumenten-Kredit online vergaben. Jedoch steigerte sich die Online-Abschlussrate für Raten-Kredite im Vergleich zum Vorjahr um 16,5 Prozent. Diese Entwicklung sei überdurchschnittlich, weiß der Vorstandsvorsitzende des Bankenfachverbandes, Jan W. Wagner.

 

Festgeld - Banken im Vergleich! Sichern Sie sich hohe Zinsen!
Berechnungskriterien
  • Berechnungskriterien: Festgeld

  • (min. 500,- Euro - Anlagebetrag hat Einfluss auf Höhe der Zinsen)

  • (Anlagedauer hat Einfluss auf Höhe der Zinsen)

Kredit-Volumen steigt

Wagner sieht die Möglichkeit, Raten-Kredite online abzuschließen, differenziert: Einerseits böte die zunehmende Digitalisierung immense Chancen für die Geldhäuser, andererseits heize sie auch den Wettbewerb an. Das Gesamtvolumen neu vergebener Kredite betrug im Jahr 2014 117,5 Milliarden Euro, was einem Plus von 8,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Auf Konsumfinanzierung entfielen dabei 43,7 Milliarden Euro, auf Einkaufsfinanzierungen 57,5 Milliarden Euro. Damit zwischenfinanzieren beispielsweise Autohändler ihren Warenbestand. Banken haben zum Jahresende 2014 inklusive laufender Verträge insgesamt 149,9 Milliarden Euro an Unternehmen und Verbraucher verliehen. Das entspricht gegenüber dem Vorjahr einem Plus von 6,1 Prozent.

 

Wie funktioniert der Abschluss eines Online-Raten-Kredits?

Zunächst vergleichen Sie Raten-Kredite online und geben dabei an, wie hoch die Kreditsumme und wie lang die Laufzeit sein soll und für welche Zwecke der Kredit verwendet werden soll. Im Anschluss werden von Ihnen wichtige Angaben gefordert, die Sie gewissenhaft und wahrheitsgetreu eingeben sollten, da die Kreditinstitute genau prüfen, ob Ihnen der Online-Raten-Kredit überhaupt genehmigt werden kann. Entscheidende Faktoren sind dabei, wie hoch Ihr Gehalt ist und ob Sie in einem unbefristeten Anstellungsverhältnis stehen. Nach der erfolgreichen Übermittlung des Raten-Kredit-Online-Antrags wird der Antrag geprüft. Wurde dieser als bewilligungswürdig bewertet, bekommen Sie innerhalb von wenigen Tagen die Kreditunterlagen zugesandt. Bis dahin sind Sie noch keinerlei Vertragsverhältnis eingegangen, die Bank teilt Ihnen mit der Übersendung des verbindlichen Vertragsdokuments seine positive Entscheidung mit. Für den Abschluss des Vertrages fehlen dann in der Regel nur noch Ihre Unterschriften in den Vertragsunterlagen, die Gehaltsnachweise und der erfolgreiche Abschluss eines Postident-Verfahrens, für das Sie sich in einer entsprechenden Bankfiliale ausweisen können. Nach einem finalen Datenabgleich steht der Ausbezahlung der Kreditsumme nichts mehr im Wege.

 

Mit Material von dpa

Bild © Dan Race – Fotolia.com

keine weiteren Kommentare mglich.