EnBW: Investitionen in erneuerbare Energien angekündigt

Investitionen in erneuerbare Energien

Auf der Hauptversammlung kündigte EnBW-Chef Villis Investitionen, unter anderem in erneuerbare Energien, in Milliardenhöhe an.

Auf der Hauptversammlung des Energiekonzerns EnBW am Donnerstag in Karlsruhe kündigte der scheidende Chef, Hans-Peter Villis, künftige Investitionen in Milliardenhöhe an. So sollen etwa zwei Milliarden Euro in Wachstumsprojekte investiert werden, vor allem aber will die EnBW erneuerbare Energien fördern, führt Villis aus. Insgesamt sind Investitionen in Höhe von vier Milliarden in verschiedene Projekte geplant. Die Ausgestaltung dieses Investitionsprogramms ist ein ausdrückliches Bekenntnis des Energiekonzerns zur Energiewende, so ein Bericht der Nachrichtenagentur dpa. Im Zuge des Atomausstiegs musste EnBW zwei seiner vier Atomkraftwerke abschalten. Allerdings zog dies einen Verlust in Höhe von 870 Millionen Euro nach sich. „Das war kein einfaches Jahr“, resümiert der EnBW-Chef.

 

Strompreise & Tarife im Vergleich! Jetzt Stromanbieter vergleichen und sparen!
Berechnungskriterien
  • Berechnungskriterien: Stromtarifvergleich

  • Anbieter unterscheiden sich regional

  • eigenen Verbrauch eingeben
    passende Anbiete/Tarife werden je nach Verbrauch angezeigt

EnBW will Erneuerbare-Energien-Investitionen mit Großaktionären stemmen

Villis äußerte sich auf der Hauptversammlung auch zu dem Punkt, wie die Investitionssumme bereitstellt werden soll. So plant der EnBW-Chef unter anderem, das Geld von den Großaktionären einzuwerben. Darüber hinaus soll eine Kapitalerhöhung von 800 Millionen die Finanzierung der geplanten Investitionen stützen. Dieser Kapitalerhöhung müssen die Aktionäre jedoch zuvor auf der Hauptversammlung zustimmen. Aber auch die zwei Anleihen mit zusammen einer Milliarde Euro, die der Energiekonzern vor einigen Monaten platziert hatte, sollen der Finanzierung dieser Projekte dienen. Der Konzern plant zudem über ein Effizienzsteigerungsprogramm jährlich 750 Millionen Euro einzusparen – spätestens ab 2014. Von dieser Summe wurden bis Ende 2011 schon 190 Millionen Euro erreicht.

 

Mit Material von dpa

Bild © EnBW

Eine Antwort auf: EnBW: Investitionen in erneuerbare Energien angekündigt

  1. Pingback: EnBW: Erneuerbare Energien sollen mit 2 Mrd. Euro gefördert werden | Umwelttechnik meotec