Finanzen

Hier finden Sie viele interessante Informationen und Neuigkeiten rund um das Thema Finanzen! Das News-Portal informiert Sie über aktuelle Entwicklungen in diesem Bereich und bietet Ihnen eine große Auswahl themenrelevanter Artikel.

Wo Sie Recht haben: „Worst case“ bedeutet nicht „Mindestrendite“

„Worst case“ bei Geldanlagen: Info Wer Kapital anlegt, geht oft davon aus, der Begriff „Worst case“ habe die gleiche Bedeutung wie „Mindestrendite“. Der Superlativ „Worst“  suggeriert dabei, dass der schlechteste Punkt der Entwicklung erreicht und der Anleger damit gegen weitere Negativ-Entwicklungen abgesichert ist. Das OLG Köln wies nun in einem Urteil (Az.: 20 U 48/10) darauf hin, dass „Worst-case-Szenario“ und „Mindestrendite“ nicht dieselbe Bedeutung haben. „Worst case“: Anleger nicht über Risiken aufgeklärt? Im ver ... weiterlesen

Sollte Deutschland den Solidaritätszuschlag abschaffen?

Solidaritätszuschlag abschaffen Die Milliarden aus dem Solidaritätszuschlag fließen bisher nur in die Kasse des Bundes. Die Länder wollen jedoch an diesen Einnahmen beteiligt werden. Auch wenn dies durchgesetzt werden sollte, können Steuerzahler nicht auf Entlastung hoffen. Teilweise wird auch in Erwägung gezogen, dass man den Solidaritätszuschlag abschaffen lässt. Als Ausgleich für den auslaufenden Solidaritätspakt II würde Iris Gleicke, Ostbeauftragte der Bundesregierung von der SPD, jedoch e ... weiterlesen
Festgeld - Banken im Vergleich! Sichern Sie sich hohe Zinsen!
Berechnungskriterien
  • Berechnungskriterien: Festgeld

  • (min. 500,- Euro - Anlagebetrag hat Einfluss auf Höhe der Zinsen)

  • (Anlagedauer hat Einfluss auf Höhe der Zinsen)

Bearbeitungsentgelt für Kredite noch vor Jahresende zurückfordern

Das Bearbeitungsentgelt für Kredite wurde eigentlich schon am 13. Mai 2014 vom Bundesgerichtshof (BGH) für ungültig erklärt. Damit hoffen viele Kunden auf eine Erstattung, die seitens der Banken jedoch nicht immer freiwillig erfolgt, so eine Meldung der Nachrichtenagentur dpa. Das Urteil des… weiterlesen

Jugendkonten-Test: Bremen liegt vorn

Wenn Eltern ihrem jugendlichen Nachwuchs den verantwortungsvollen Umgang mit Geld nahebringen möchten, sind sie gut beraten, einen Jugendkonten-Test zu konsultieren. Denn hat man erst einmal ein Konto bei einer Bank, wird man so schnell nicht zu einer neuen Bank wechseln…. weiterlesen

Dispokredit als Schuldenfalle: Überziehungszinsen nicht transparent genug

Der Dispokredit auf dem Girokonto ist in Deutschland gängige Praxis, wenn das Geld knapp wird. Die Bundesbank ließ verlauten, dass die Bundesbürger im Juni mit 12 Milliarden Euro auf ihren Konten im Minus standen. Dabei sind sie sich der hohen Überziehungszinsen… weiterlesen