Bankenkrise: Deutschlands Steuerzahler sollen besser geschützt werden

Bankenkrise: Info Um bei einer weiteren Bankenkrise in Deutschland und in anderen Ländern die Steuerzahler nicht erneut in die Pflicht nehmen zu müssen, sollen Pufferregelungen eingeführt werden. Diese sollen künftig dafür sorgen, dass sich Banken selbst aus Krisen retten können. Nach Plänen des Finanzstabilitätsrats (FSB), der von den 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländern eingesetzt wurde, sollen die 30 größten Banken der Welt verpflichtet werden, eine größere ... weiterlesen

Banken senken Betrag für Einlagensicherungsfonds

Einlagensicherungsfonds Der Einlagensicherungsfonds der deutschen Banken garantiert die Sicherung von Geldanlagen bis zu einem Wert von 14 Milliarden Euro je Bankkunde. Da diese enorme Summe eher unrealistisch erscheint, wird sie zum 1. Januar 2015 gesenkt. Die gesetzliche Einlagensicherung ist davon zwar nicht betroffen, allerdings das zweite Standbein der Bankguthaben-Garantie – der Einlagen-sicherungsfonds der deutschen Banken. Dieser besteht seit 1976 und wird von 165 privaten, im ... weiterlesen
Festgeld - Banken im Vergleich! Sichern Sie sich hohe Zinsen!
Berechnungskriterien
  • Berechnungskriterien: Festgeld

  • (min. 500,- Euro - Anlagebetrag hat Einfluss auf Höhe der Zinsen)

  • (Anlagedauer hat Einfluss auf Höhe der Zinsen)

Überschuldung: Verbraucher landen immer häufiger in der Schuldenfalle

Auch in den vergangenen zwölf Monaten ist die Zahl überschuldeter Verbraucher erneut gestiegen, berichtet die Frankfurter Rundschau. Dies geht aus dem Schuldenatlas hervor, den die Wirtschaftsauskunftei Creditreform am Donnerstag veröffentlich hat. Stichtag für die Analyse war der 1. Oktober. An diesem… weiterlesen

Altersarmut: Immer mehr Menschen auf Grundsicherung im Alter angewiesen

Wer im Berufsleben nicht ausreichend für die Zukunft vorsorgt, muss im Alter unter Umständen mit finanziellen Problemen rechnen. In diesem Fall können Rentner Unterstützung vom Staat in Anspruch nehmen. Momentan liegt die Grundsicherung im Alter bei 391 Euro zuzüglich Heiz- und… weiterlesen

Zahlungsmittelentgelt: Deutsche Bahn erhebt Gebühren bei Kreditkartenzahlung

Zahlen Kunden der Deutschen Bahn ihre Fahrkarte per Kreditkarte oder PayPal, müssen sie künftig ab einem Buchungswert von 50 Euro eine Gebühr entrichten. Das Zahlungsmittelentgelt fällt für Fernreisetickets oder Bahncards an und ist auf drei Euro begrenzt. Für Nahverkehrstickets, Verbund- und… weiterlesen