Netzentgelte 2016: Finanzlast für Verbraucher steigt

Steigende Netzentgelte 2016 Dieser Tage ist die EEG-Umlage 2016 in aller Munde: Mit einem Preis von 6,354 Cent pro Kilowattstunde erreicht sie einen neuen Höchststand. Zudem haben gleichzeitig die Netzbetreiber abermals die Gebühren für den Transport von Strom, die sogenannten Netzentgelte, angehoben. Der Ökostrom-Anbieter LichtBlick hat angesichts der Erhöhung die vorläufigen Netzentgelte 2016 von 29 deutschen Verteilnetzbetreibern untersucht. Auf diesem Wege wurde die finanzielle Belastung du ... weiterlesen

Krankenkassenbeiträge 2017: Anstieg wahrscheinlich

Krankenkassenbeiträge 2017: Beitragssteigerungen erwartet Gerade war die Hiobsbotschaft der steigenden Versicherungsbeiträge für die Krankenkassen im kommenden Jahr verdaut. Nun die nächste Schreckensmeldung für Verbraucher: Auch die Krankenkassenbeiträge 2017 werden nach Expertenschätzung aller Wahrscheinlichkeit nach nochmals steigen. Erhöht sich der durchschnittliche Beitrag für gesetzlich Krankenversicherte 2016 einer offiziellen Schätzung zufolge zunächst um 0,2 Prozentpunkte auf dann 15,7 Prozent, fällt im Jahr 2017 eine Beitragssteigerung um weitere 0,3 Prozentpunkte an. Ein realistischer Wert f ... weiterlesen
  • Kfz-Versicherungen -
    vergleichen und sparen!
  • Bis zu 850,- Euro sparen
  • Exakte Prämienberechnung
  • Kfz-Versicherungswechsel leicht gemacht!
  • (Anbieter und Verfügbarkeit unterscheiden sich regional)

Zunehmende Digitalisierung: Versicherungen sehen neues Geschäftsfeld

Autonom fahrende Autos, Smartphones, Online-Shops – nahezu alle Lebensbereiche des Menschen wurden mittlerweile erfasst von der Digitalisierung. Versicherungen wie vor allem die hierzulande etablierten Rückversicherer Hannover Rück, Munich Re und Swiss Re haben diese Entwicklung als potentielle Geldquelle erkannt. Da… weiterlesen

Geld abheben vom Sparbuch der Kinder: Für Eltern verboten

Auch Kinder können bereits über beträchtliche finanzielle Rücklagen verfügen. Beispielsweise dann, wenn Großeltern oder Paten ein Sparbuch für ein Kind anlegen und darauf Sparbeträge einzahlen. Eltern ist es nun allerdings verboten, an das Konto ihres minderjährigen Nachwuchses zu gehen. Nach… weiterlesen

Sonntagsfrage: Sind Winterreifen jetzt Pflicht?

Jedes Jahr im Herbst stehen Millionen Autofahrer vor der Frage, wann und ob sie ihre Sommerreifen gegen Winterreifen eintauschen sollen. Die Faustregel für Winterreifen lautet „von O bis O“ und besagt, dass von Oktober bis Ostern Winterreifen empfohlen sind. Diese… weiterlesen