Erbschaftssteuer sparen: Für nahe Verwandte gelten hohe Freibeträge

Erbschaftssteuer sparen: Für nahe Verwandte gelten hohe Freibeträge. Wann immer größere Summen den Besitzer wechseln, hält auch der Staat die Hand auf. Erbschaften sind da keine Ausnahme. Doch immerhin gelten für nahe Verwandte hohe Freibeträge. Wer diese clever nutzt und sich schon zu Lebzeiten Gedanken über den eigenen Nachlass macht, kann auch größere Vermögen steuerfrei an seine Nachkommen übertragen. In Deutschland werden jedes Jahr enorme Summen vererbt oder verschenkt. 2015 waren es laut Statistischem Bundesa ... weiterlesen

Stromspiegel 2017: Verbrauchst Du mehr Strom als Dein Nachbar?

Der Stromspiegel 2017 zeigt den durchschnittlichen Verbrauch deutscher Haushalte. Welcher Stromverbrauch ist hoch und welcher niedrig? Die Antwort darauf kennt der Stromspiegel 2017. Er liefert bundesweit gültige Vergleichswerte auf Basis von 161.000 Verbrauchsdaten deutscher Haushalte. Dabei teilt der Stromspiegel den Stromverbrauch in sieben Kategorien ein. „Grün“ (Klasse A) bedeutet einen niedrigen Bedarf, „rot“ (Klasse G) einen hohen Bedarf. Auf der Webseite www.stromspiegel.de können Verbraucher leicht feststellen, wie ihr ... weiterlesen
  • Spare jetzt Stromkosten!



  • eigenen Verbrauch eingeben

Was tun gegen Marderbisse?

Beim Kauf eines Gebrauchtwagens sollte zukünftiger Besitzer das Fahrzeug auf Marderschäden untersuchen lassen. Denn der Händler muss das Auto diesbezüglich nicht auf Schäden prüfen. Gerade Folgeschäden von Marderbissen können schnell teuer werden und aus dem Schnäppchen eine kostspielige Investition machen…. weiterlesen

Gebühren am Geldautomaten: Jetzt auch bei eigenen Kunden

Immer wieder neue Gebühren bei den Banken – jetzt greifen einige Geldhäuser bei den eigenen Kunden zu, wenn sie Geld an den hauseigenen Automaten abheben wollen. Wie bild.de schreibt, sind von den Zusatzkosten bislang die Kunden zahlreicher Filialbanken betroffen. 40… weiterlesen

Autonomes Fahren in Deutschland – der Gesetzesentwurf

Autos, die selbstständig fahren. Vielleicht ein Traum für gestresste Autofahrer, weil die Unfallgefahr sinkt und damit auch die Stauwahrscheinlichkeit. Doch so einfach ist es nicht, wie der Gesetzesentwurf aus dem Hause von Alexander Dobrindt zeigt. Generell dürfen autonom fahrende Autos… weiterlesen