Stromspar-Beratung senkt die jährlichen Kosten um 156 Euro

Stromspar-Beratung für einkommensschwache Haushalte Wer ein geringes Einkommen hat, muss auf jeden Cent achten, denn auch kleinere unvorhergesehene Ausgaben können tiefe Löcher in die Haushaltskasse reißen. Daher ist es wichtig, die festen Kosten wie die Stromrechnung so gering wie möglich zu halten. Doch wie geht man dabei vor? Eine Möglichkeit ist die Stromspar-Beratung, die vom Deutschen Caritasverband (DCV) und dem Bundesverband der Energie- und Klimaschutzagenturen Deutschlands (eaD) organisiert wird. ... weiterlesen

Vodafone Roaming-Gebühren fallen noch im April weg

Die Abschaffung der Vodafone Roaming-Gebühren ist für Mitte April 2016 geplant. Unverhofft kommt oft: Das Telekommunikationsunternehmen Vodafone schafft seine Roaming-Gebühren für einen Großteil seiner Kunden in Deutschland ab. Noch diesen Monat soll die Erhebung von Zusatzgebühren für die Handynutzung im EU-Ausland eingestellt werden. Die konkreten Pläne sehen vor, dass im April die Roaming-Zuschläge in der EU sowohl für Vertragsverlängerer als auch für Neukunden in den meisten Vodafone-Tarifen enden, erläuterte CEO Hannes Ametsreiter gegenüber der Rheinischen Post. Vodafone: R ... weiterlesen
  • Jetzt DSL-Anbieter vergleichen
    und sparen!



Was kann ein Smartphone für 100 Euro?

Wer billig kauft, kauft doppelt – doch gilt das auch für Handys? Keineswegs, sagen die Experten vom Fachmagazin „c’t“, die sechs LTE-Geräte aus dem Niedrigpreissegment getestet haben (Ausgabe 8/16). Ein Smartphone für 100 Euro bis 150 Euro kann in vielen Fällen schon… weiterlesen

Spotify-Drosselung: Telekom bremst Musik-Streaming aus

Wer als Telekom-Kunde eine Musik-Streaming-Option gebucht hat, muss ab Ende nächsten Monats unter Umständen mit der Drosselung seines Spotify-Zugangs rechnen. In ihrem Kundendienstblog erklärt die Telekom, dass ab dem 28. April 2016 folgende Regelung gelten soll: Ist das monatliche mobile Datenvolumen aufgebraucht,… weiterlesen

Antrag auf Kostenübernahme: Wann zahlt die Krankenkasse?

Auf die Frage „Wann zahlt die Krankasse?“ hat das Sozialgericht Düsseldorf eine zumindest Teilantwort gefunden, die als verbraucherfreundlich eingestuft werden kann: Eine Krankenkasse muss dann für eine beantragte Behandlung zahlen, wenn sie sich mit ihrer Entscheidung über die Kostenübernahme oder… weiterlesen