Tarife für Smartphone-Vielnutzer ab 40 Euro im Monat

Smartphone-Besitzer, die mit ihrem Gerät viel telefonieren und surfen, müssen mit der richtigen Tarifkombination nicht mehr als 40 Euro im Monat zahlen. Das ist das Ergebnis eines Vergleichs der Stiftung Warentest in Berlin. Auf Wenigtelefonierer kommt mit der passenden Tarifwahl eine monatliche Rechnung von weniger als 10 Euro zu, berichtet die Zeitschrift «Test» (Ausgabe 01/2011). Als Vieltelefonierer klassifizierten die Tester jemanden, der im Monat mindestens fünfeinhalb Stunden telefoniert und beim Surfen ein Datenvolumen von mindestens 300 Megabyte (MB) verbraucht. Wenigtelefonierer wurden mit 30 Telefonie-Minuten und 40 MB Daten definiert.

Sogenannte Volumentarife, bei denen die Menge der übertragenen Daten abgerechnet wird, sind den Angaben zufolge für Wenignutzer meist die bessere Wahl. Bei sogenannten Datenflatrates sollten Verbraucher genau hinschauen: Denn die Anbieter drosseln das Tempo der Internetverbindung extrem, wenn im laufenden Monat ein bestimmtes Datenvolumen überschritten wurde. (dpa/dt)

Telefon- & DSL-Anbieter jetzt vergleichen und sparen!
Berechnungskriterien
  • Berechnungskriterien: DSL & Festnetz

  • (Anbieter und Verfügbarkeit unterscheiden sich regional)

  • (Ihre gewünschte Verbindungsgeschwindigkeit)

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *