Volle Riester-Förderung für Minijobber möglich

Riester-Förderung für Minijobber: Zulage möglich Der Erhalt der Riester-Förderung für Minijobber ist nach Angaben der Aktion «Finanzwissen für alle» der Fondsgesellschaften nicht ausgeschlossen. Geringfügig Beschäftigte müssen dazu jedoch einen Eigenanteil zur gesetzlichen Rentenversicherung leisten. Dann bekommen Minijobber die volle Forderung, was einer Grundzulage von 154 Euro pro Jahr entspricht. Minijobber mit einem oder mehreren Kindern erhalten darüber hinaus bis zu 300 Euro je Kind zusätzlich. Riester-Förderung für Minijobber: Eigenanteil variabel Mög ... weiterlesen

Herbstlaub: Schön, aber gefährlich

Laub Unfall Der Herbst bringt Farbenvielfalt in unsere Straßen, doch auch Blattwerk auf unsere Wege. Kommt es dazu, dass ein Passant auf nassem Herbstlaub ausrutscht, muss möglicherweise der Anlieger für den entstandenen Schaden aufkommen. Deshalb sollten sie rechtzeitig das Laub entfernen. Im Zweifel Laub entfernen Hausbesitzern obliegt die Verkehrssicherungspflicht: Konkret bedeutet dies, dass sie für die Sicherheit auf den Wegen vor ihrem Grundst ... weiterlesen
  • Kfz-Versicherungen -
    vergleichen und sparen!
  • Bis zu 850,- Euro sparen
  • Exakte Prämienberechnung
  • Kfz-Versicherungswechsel leicht gemacht!
  • (Anbieter und Verfügbarkeit unterscheiden sich regional)

Existenzbedrohende Schäden: Bundesländer im Vergleich

Belaufen sich die Kosten für einen Schaden an Haus oder Wohnung auf mehr als 25.000 Euro, handelt es sich dabei im Versichererjargon um einen existenzbedrohenden Schaden. Der Versicherer Generali Deutschland hat für alle 16 deutschen Bundesländer ein Ranking erstellt: Basierend auf… weiterlesen

Sonntagsfrage: Was ist die betriebliche Altersvorsorge?

Seit 2002 hat jeder Arbeitnehmer einen gesetzlichen Anspruch auf eine betriebliche Altersvorsorge. Doch was ist die betriebliche Altersvorsorge? Bei dieser Anlageform kommt eine sogenannte Entgeltumwandlung zum Einsatz. Ein Teil des Bruttolohns wird direkt vom Arbeitgeber in eine Altersvorsorge abgeführt. Dies… weiterlesen

Berufsunfähigkeitsversicherung: Psychotherapie kann Ausschlusskriterium sein

Statistisch scheidet etwa jeder vierte Arbeitnehmer vorzeitig aus gesundheitlichen Gründen aus seinem Beruf aus. Die Hauptursachen hierfür sind psychische Erkrankungen, beispielsweise Depressionen oder Burnout, sowie Rückenleiden. Auch Krebserkrankungen sind eine häufige Ursache für eine vorzeitige Arbeitsunfähigkeit. Um die wegfallenden Einnahmen… weiterlesen