Sterbegeldversicherung: Vergleich von Alternativen lohnt sich

Sterbegeldversicherung Vergleich Nach einem Todesfall stehen meist enorme Kosten für die Hinterbliebenen an: Allein die Beerdigung kann eine finanzielle Bürde darstellen. Um noch zu Lebzeiten für diesen Fall vorzusorgen und die Angehörigen zu entlasten, kann man eine Sterbegeldversicherung abschließen. Die Verbraucherzentrale Sachsen warnt jedoch, dass die Sterbegeldversicherung aufgrund der geringen Renditen und der hohen Kosten schnell zu einem Negativgeschäft werden kann. Stattdessen sollt ... weiterlesen

Fahrerflucht kann teuer werden

Fahrerflucht Versicherung Fahrerflucht ist nicht nur ein Frage des Schadens, sondern auch eine Frage der Zeit. Beim Ein- oder Ausparken kann es schnell zu einer Berührung der Autos kommen, die nicht selten mit einem Schaden einhergeht. In Bezug auf Fahrerflucht weist der Versicherungsriese HUK-COBURG darauf hin, dass es beispielsweise bei Unfällen während des Parkens nicht ausreicht, einfach einen Zettel mit den Kontaktdaten des Schadenverursachers an dem beschädigten Fahrzeug anzub ... weiterlesen
KFZ-Versicherungen im Vergleich! Schnell, einfach & kostenlos Kfz-Versicherungstarife anzeigen
Berechnungskriterien
  • Exakte Prämienberechnung
  • Kfz-Versicherungswechsel leicht gemacht!
  • Berechnungskriterien: Kfz-Versicherung
  • (Anbieter und Verfügbarkeit unterscheiden sich regional)

Mobiles Sauerstoffgerät: Krankenkasse muss zahlen

Immer wieder gibt es Streitigkeiten und Unklarheiten darüber, wofür die gesetzliche Krankenkasse aufkommt und wofür nicht. Ein aktuelles Urteil des Landessozialgerichts Nordrhein-Westfalen hat nun ergeben, dass ein mobiles Sauerstoffgerät Krankenkassen zahlen müssen (Az.: L 5 KR 414/14 B ER). Dabei ist es jedoch erforderlich, dass aufgrund einer… weiterlesen

Fitness macht sich bezahlt: Krankenkassen belohnen gute Trainingsdaten

Zum Fitnesstraining im 21. Jahrhundert gehören oftmals auch Smartwatches oder Fitnessarmbänder, mit deren Hilfe die Trainingsleistung überprüft und optimiert werden kann. Diese modernen Technologien wollen sich nun auch die Krankenversicherungen zunutze machen und die Trainingsdaten ihrer Kunden kontrollieren. Anhand dessen… weiterlesen

Pkw-Maut: 2016 soll sie in Kraft treten

Die Straßengebühr für alle Autofahrer kommt: Am 26. März dieses Jahres soll laut Bundesregierung das Gesetz beschlossen werden, sodass die Pkw-Maut 2016 in Kraft treten kann. Erstmals wird sich der Bundestag in dieser Woche mit dem Projekt beschäftigen – die Maut… weiterlesen